Wir haben größere Häuser, aber kleinere Familien, mehr Bequemlichkeit, aber weniger Zeit,  mehr Wissen, aber weniger Urteilsvermögen,  mehr Experten, aber größere Probleme.   Wir rauchen und trinken zuviel, lachen zuwenig,  fahren zu schnell, regen uns unnötig auf,  sehen zu lange fern, stehen zu müde auf,  lesen zu wenig, denken zu selten vor, halten keine Zwiesprache mehr. Wir haben unseren Besitz vervielfacht, aber unsere Welt reduziert. Wir wissen, wie man den Lebensunterhalt verdient, aber nicht mehr, wie man lebt. Wir haben dem Leben Jahre hinzugefügt, aber können wir dem Leben auch Jahre geben? Wir kommen zum Mond, aber nicht mehr zur Tür des Nachbarn. Wir haben den Weltraum erobert, aber nicht den Raum in uns gefüllt. Wir können Atome spalten, aber nicht unsere Vorurteile.   Es ist die Zeit, in der es wichtiger ist, etwas darzustellen als zu sein. Wo moderne Technik einen Text wie diesen in Windeseile in alle Welt tragen kann, und wo ihr die Wahl habt:   Etwas zu ändern... oder diese Zeilen einfach beiseite zulegen! ______________________________________________________________________
Landeckshof am Heerener Holz
Startseite Welpen aktuell Welpenaufzucht Unsere Welpen Gästebuch Anfahrt Kontakt / Impressum
Gedanken
Startseite Das sind wir Unser kleiner Hobbyhof Wie alles begann Unsere Sennenhunde Unsere Ziegen Unsere Katzen Unsere Zwergkaninchen Unsere Hühner Rund um den Teich Der Landeckshof im TV Gästebuch Gedanken Kontakt / Impressum Datenschutz
© Sabine Landeck
zurück nach oben nächste Seite
    Berner-, Entlebucher & Große Schweizer Sennenhunde
Ohne Arbeit früh bis spät wär das alles nicht geraten Der Neider sieht das Blumenbeet, nicht aber den Spaten!
Gedanken