Copyright © 2021Tierpension Landeckshof. Alle Rechte vorbehalten
Sennenhunde- / und Kaninchenzucht sowie                Tierpension am Kamener Kreuz
Startseite Über uns Tierpension Hundezucht Kaninchenzucht Reico Vital Kontakt Information

Checkliste für die Unterbringung Ihrer Tiere

Alles, was sie vor dem Pensionsaufenthalt wissen sollten In unserer Tierpension dürfen Ihre vierbeinigen Freunde ganz unbeschwert Ihren Aufenthalt genießen, aber ganz ohne Regeln geht es doch nicht. Um einen reibungslosen Ablauf sicherstellen zu können, haben wir ein paar Richtlinien zusammengestellt. Sie sollen Ihnen helfen, alle erforderlichen Vorkehrungen für den Aufenthalt Ihres Tieres zu treffen. Wenn Sie diese Punkte beachten, steht einem glücklichen Aufenthalt in unserer Pension nichts mehr im Wege!

Reservierung

Wir nehmen Ihre Tiere bei vorhandener Kapazität auch kurzfristig ohne Reservierung auf. Besonders während der Ferienzeiten in Nordrhein-Westfalen wird eine Reservierung jedoch dringend empfohlen, da die Tierpension während dieser Zeit meist ausgebucht ist. Um eine Reservierung vorzunehmen rufen Sie uns bitte an unter 0152 22447532

Bringen und Abholen

Bitte beachten Sie, dass wir im Interesse unserer tierischen Gäste wie auch unserer Nachbarschaft feste Ruhezeiten einhalten müssen. Wir bitten Sie daher dringend unsere zuvor vereinbarten Bring- und Abholzeiten einzuhalten. Wenn Sie ihren Hund das erste mal bei uns abgeben, wäre es unserer Erfahrung nach von Vorteil eine Uhrzeit vor 15 Uhr zu wählen. Dann hat Ihr Tier die Möglichkeit “richtig anzukommen” und sich “einzugewöhnen” ehe die Nacht anbricht. Und auch wir können so besser einschätzen mit welchen Vierbeinern der Neuankömmling am besten hormoniert. Die Schnuppertermine vergeben wir bevorzugt Samstags. Da am Wochenende kein Huta Betrieb herscht und es insgesamt etwas ruhiger bei uns ist.

Pensionsvertrag

Bevor wir Ihr Tier in unserer Pension aufnehmen, machen wir mit Ihnen einen schriftlichen Vertrag. Dieses Dokument regelt Rechte und Pflichten für beide Seiten und beinhaltet viele wichtige Hinweise für den Aufenthalt Ihres Tieres. Um die Aufnahmeformalitäten zu beschleunigen, können Sie den passenden Vertrag schon im Voraus ausdrucken und in Ruhe zu Hause ausfüllen. Für weitere Informationen und zum Download wählen Sie bitte einen der folgenden Links:  Betreuungsvertrag Kleintiere        Betreuungsvertrag Hunde

Futter

In unserer Hunde- und Kaninchenpension verwenden wir nur hochwertige Tiernahrung, der Firma Reico und Hasifit Prima. Gern verwöhnen wir auch ihr Tier damit. Bei den Kaninchen ist das Trockenfutter im Preis inbegriffen, bei den Hunden würden je nach größe des Tieres Extrakosten zwischen € 1,00 - 3,00 anfallen. Sollte Ihr Tier besonderes Futter (Diät oder bestimmte Marke) benötigen, können Sie die Tiernahrung auch von zu Hause mitbringen.

Medikamente und Krankheiten

Sollte Ihr Tier regelmäßig Medikamente benötigen, bringen Sie diese bitte unbedingt mit. Achten Sie darauf, dass die Medikamente für den gesamten Pensionsaufenthalt ausreichen. Bitte informieren Sie uns über Dosierung und Art der Anwendung und nennen uns gegebenenfalls bestehende Grunderkrankungen. Sollte Ihr Tier unter einer bestimmten Erkrankung leiden, bringen Sie bitte auch den Namen sowie die Telefonnummer des behandelnden Tierarztes mit. Bitte beachten Sie, dass wir Ihr Tier nicht aufnehmen können, wenn es aktuell unter einer ansteckenden Erkrankung leidet.

Haftpflichtversicherung (für Hunde)

In Ihrem eigenen Interesse sollten Sie darauf achten, dass Sie für Ihren Hund eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen haben. Bitte bringen Sie uns die Versicherungspolice als Nachweis mit.

Impfung und Parasiten-Behandlung

Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Tier ausreichend geimpft ist! Weiterhin muss das Tier aktuell mit geeigneten Mitteln (Frontline o.ä.) gegen Zecken und Flöhe behandelt und regelmäßig entwurmt worden sein. Fragen Sie rechtzeitig Ihren Tierarzt, welche Impfungen vorliegen und welche Maßnahmen ergriffen werden sollten, bevor Sie Ihr Tier zu uns bringen. Die wichtigsten Fakten haben wir im Folgenden für Sie zusammengestellt: Hunde sind in jedem Fall gegen Staupe, Hepatitis, Leptospirose, Parvovirose (SHLP/DHLP) und Tollwut (T/R) zu impfen. Eine Impfung gegen durch das Parainfluenza-Virus verursachten Zwingerhusten wird dringend empfohlen. Bei Kaninchen ist eine Impfung gegen Myxomatose (Kaninchenseuche), RHD (Hämorrhagische Krankheit, Chinaseuche) und Pasteurellose (Kaninchenschnupfen) verpflichtend. Ein Nachweis der bestehenden Impfungen gegenüber der Tierpension ist verpflichtend. Bitte denken Sie daher an den Impfpass für Ihr Tier.

"Reisegepäck" für Ihr Tier

Hunde benötigen lediglich Ihr Halsband. Wenn Sie möchten, können Sie außerdem noch ein paar Leckerlis, ein Spielzeug und eine Decke mitbringen, die den gewohnten Geruch von zu Hause trägt. Bitte nehmen Sie Ihre eigene Leine wieder mit nach Hause, damit es bei uns nicht zu Verwechslungen kommt. Für Kleintiere brauchen sie nichts weiter mitbringen. Näpfe und co haben wir in ausreichender Zahl da. Frischfutter dürfen Sie gerne mitbringen, wenn sie möchten. Aber auch hier sind wir in der Regel gut bevorratet. Bitte beachten Sie, dass wir keine Haftung für Körbchen, Decken, Spielzeug oder andere mitgebrachte Gegenstände übernehmen. Falls diese beschädigt werden oder aus irgendeinem Grund verloren gehen, so werden diese durch die Tierpension nicht ersetzt.