Copyright © 2021Tierpension Landeckshof. Alle Rechte vorbehalten
Sennenhunde- / und Kaninchenzucht sowie                Tierpension am Kamener Kreuz
Startseite Über uns Tierpension Hundezucht Kaninchenzucht Reico Vital Kontakt Information

FAQ

Antworten auf die am heufigsten gestellten Fragen

Wird mit den Hunden spazieren gegangen?

In Einzelfällen kann das dazu gebucht werden. Aber auch wir machen das in Ausnahmefällen intuitiv, wenn ihr Hund zb. schwierigkeiten hat sich auf unserem Hof zu lösen oder es leichte unverträglichkeiten zwischen zwei Hunden gibt. Hier wirkt ein Spaziergang mit den Kontrahenten oft wunder. Diese unabgesprochenen Spaziergänge stellen wir Ihnen selbstverständlich nicht in Rechnung. Generell ist aber nicht möglich mit allen Hunden spazieren zu gehen und in der Regel auch nicht nötig, da die Hunde viel mehr Spass und Bewegung in der Rudelhaltung haben.

Wie wird mein Hund betreut?

Ihr Liebling darf sich bei Verträglichkeit den ganzen Tag frei auf dem Hof bewegen und mit Artgenossen spielen. Die Schlafräume stehen den Hunden als Rückzugsmöglichkeit jeweils frei zugänglich zur Verfügung. Vor allem bei schlechten Wetter halten die Hunde sich gern auch in der großen Halle der Scheune auf. Erst am Abend werden die Hunde in kleinen Gruppen in “Ihr Zimmer”gebracht, wo sie die Nacht dann verbringen. Die Zimmer sind jeweils beheizt und Kameraüberwacht. Was bedeutet Luxusunterkunft? Bei diesem speziellen Angebot, werden die Hunde am Abend nicht in einem der Zimmer untergebracht, sondern liegen mit uns zusammen auf dem Sofa, vor dem Kamin oder wo immer sie sonst möchten und suchen sich ihren Schlafplatz selbst aus. Sehr oft befindet sich der dann bei uns mit im Schlafzimmer... Da unser Schlafzimmer nicht das größte ist, sind diese Plätze, je nach größe der Hunde, auf einen oder max 2 Hunde begrenzt.

Was ist wenn mein Tier Medikamente einnehmen muss?

Das ist gar kein Problem. Wir übernehmen das selbstverständlich gern für Sie. Schreiben Sie uns einfach einen Plan über die Eingabe der Medikamente und bringen sie diese in ausreichender Menge für den geplanten Aufenthalt mit.

Was ist wenn mein Tier krank wird?

Wir arbeiten mit guten Tierärzten zusammen, die jederzeit erreichbar für uns sind. Selbstverständlich fahren wir sofort los, wenn uns irgendetwas komisch vor kommt.

Wird mein Tier auch gestreichelt, bzw bekommt es auch ein wenig Menschliche zuwendung?

Wir versuchen alles die Hunde und Kaninchen/Meerschweinchen glücklich zu machen und klar lieben auch wir es Tiere zu kuscheln. Die meisten Hunde haben allerdings so viel Spass im Rudel, dass wir diesbezüglich leider kaum benötigt werden.

Was ist, wenn mein Tier bei euch nicht frisst?

Wir kennen gute Tricks um jeden Hungerstreik erfolgreich zu brechen... natürlich besprechen wir vorher mit Ihnen, ob das Tier alles fressen darf oder Unverträglichkeiten bestehen. Es wird entweder Dose, Hüttenkäse oder anderes Futter gekauft, wenn die Besitzer damit einverstanden sind.

Nehmen Sie auch unkastrierte Rüden/läufige Hündinen?

Leider heißt die Antwort auf diese Frage eindeutig: NEIN! Da wir auch Hunde züchten, haben wir selbst oft läufige Hündinnen hier. Die Läufigkeit unserer Mädels lässt sich oft nicht verlässlich planen. Da wir Ihnen aber selbstverständlich eine 100%tige, verbindliche Zusage für die Betreuung ihres Hundes geben möchten, können wir daher ganzjährig keine unkastrierten Rüden aufnehmen. Es gäbe aber alternativ die Möglichkeit ihrem Rüden min 6 Wochen vor Urlaubsantritt einen Hormonchip durch ihren Tierarzt setzen zu lassen. Der Chip wirkt dann für etwa 6 monate. Auch läufige Hündinnen können wir generell nicht aufnehmen, da wir selbst einen Deckrüden besitzen dem nur schwer klar zu machen ist, das er Ihre Lady nicht decken soll....